Museum Kunstpalast
Neugestaltung der Sammlungspräsentation

Dauerausstellung. Leistungen: Gestalterische Konzeption, Innenarchitektur, Ausstellungsgestaltung, Informationsdesign, Realisierung. mehr »

Museumsgestaltung. Besucherinnen betrachten einen Ausstellungsraum mit einer Grafik an der Wand. Museumsgestaltung. Sitzgelegenheit in der Mitte des Raumes. Museumsgestaltung. Besucherin betrachtet einen Ausstellungsraum mit alten Figuren. Museumsgestaltung. Besucher in einem Ausstellungsraum. Museumsgestaltung. Besucher betrachten ein Bild an der Wand. Museumsgestaltung. Besucherin betrachtet eine Figur auf einem Sockel. Museumsgestaltung. Figuren an der Wand.

Mit der Wiedereröffnung präsentiert sich die facettenreiche Sammlung des Museum Kunstpalast mit etwa 450 ausgewählten Kunstwerken vom Mittelalter bis zur Gegenwart auf etwa 5.500 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Die Sammlung vereint fünf Museen unter einem Dach. Die Neupräsentation weist eine im Wesentlichen chronologische Gliederung auf, mit farblich voneinander abgesetzten Räumen zu unterschiedlichen kunsthistorischen Epochen. Anhand einer Auswahl der wichtigsten Werke aus den verschiedenen Sammlungsbereichen wird dem Besucher ein Überblick über die Kunstentwicklung der vergangenen Jahrhunderte geboten. Die kunsthistorisch klare Struktur in der Präsentation bietet die Möglichkeit, genauere Blicke auf die im Sammlungsbestand besonders gut vertretenen und bedeutenden Werkgruppen zu richten. In einem gesonderten Raum wird anhand zahlreicher Fotos die Geschichte des Museums dokumentiert. Neben der Ausstellungsgestaltung konzipierte und realisierte nowakteufelknyrim das Orientierungssystem >> und den Sammlungsführer. nach oben »